Stampin' Blends - so farbenfroh

Stampin' Blends - so farbenfroh

Stampin‘ Blends – so farbenfroh

Hallo Ihr Lieben,

 

jetzt herbstet es so richtig! Wir waren gestern im Wald spazieren, und das Laub auf dem Boden raschelt und schillert in unzähligen Farben!

Apropos unzählige Farben: Ab heute gibt es die Stampin’ Blends bei Stampin‘ Up!. Das sind hochwertige Marker mit zwei Spitzen. Es gibt diese Stifte in zwölf exklusiven Farben, jeweils mit einem helleren und einem dunkleren Farbton, womit wunderschöne Farbverläufe gestaltet werden können. Die Marker sind einzeln und im Kombipack (mit jeweils einer helleren und einer dunkleren Farbnuance) erhältlich.

Gleichzeitig bietet Stampin‘ UP! das Projektset Farbenfroh und das darauf abgestimmte Stempelset an. An den tollen Umrissmotiven dieser Sets kannst Du ausprobieren, wie Du mit den Markern im Handumdrehen Farbverläufe kreieren kannst, die Deinen Projekten ein künstlerisches Flair geben. Hier kannst Du Dir alle neuen Produkte anschauen: Flyer

Und wie nutzt Du die Stampin‘ Blends am besten?

Als erstes stempelst Du Dein Motiv mit Memento-Stempelfarbe auf einen Farbkarton deiner Wahl. Memento-Stempelfarbe hat den Vorteil, dass die Umrisse nicht verlaufen.

Stampin' Blends - Mit Memento gestempelte Motiv
Mit Memento gestempelte Motiv

Anschließend colorierst Du das Motiv mit den Stampin‘ Blends und kannst ganz eigene Farbverläufe kreieren. Ich habe bei jedem Pinsel/Stift immer mit dem hellen und dunklen Farbton gearbeitet.

Stampin' Blends - das colorierte Motiv
Stampin‘ Blends – das colorierte Motiv

Na, bist Du neugierig geworden? Dann schau Dir doch noch das Video von Stampin‘ Up! an:

Möchtest Du die Stampin‘ Blends auch haben? Dann melde Dich gleich bei mir! Meine nächste Sammelbestellung ist nämlich am 03. November.

Herbstliche Grüße,
Melanie

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.